Qualifikationen

fundierte wissenschaftlich-akademische Ausbildung durch Kunstgeschichtsstudium mit Magisterabschluss
praktische Berufserfahrung im Kunsthandel durch langjährige Arbeit für verschiedene deutsche Auktionshäuser und Kunsthändler
• Erfahrungen mit Künstlern und Kunsthandwerk der Region sowie internationale Vernetzung mit Wissenschaft und Handel

umfangreiches Fachwissen über Gemälden, Zeichnungen, Graphiken und Kunstgegenständen aus Europa und Ostasien
stete Fort- und Weiterbildung im weiten Spektrum von Kunst und Antiquitäten zur Vertiefung und Ausbau der Kenntnisse: im Bereich ostasiatischer Kunst (Zentrum für Ostasien-Pazifik-Studien, Universität Trier), Ikonen (Seminar des Ikonenmuseums Schloss Autenried) und zu Perlen und organischen Substanzen (Perlen, Zuchtperlen, Korallen, Bernstein und Elfenbein) bei der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft e. V. in Idar-Oberstein

• Mitglied im Verband Deutscher Kunsthistoriker e. V. und im Bundesverband der Kunstsachverständigen e. V.



fundierte und breitgefächerte Katalogisierungserfahrung durch langjährige Arbeit im Kunsthandel
• Fortbildung in musealer Inventarisierung und Dokumentation bei der Fortbildungsplattform museOn der Universität Freiburg
• Spezialinteressensgebiet ostasiatisches Kunsthandwerk